Vom Traum zur Wirklichkeit

Auf dieser Seite findest Du eine chronologische Auflistung über den Ablauf unserer Austausch-Programme - Deinen Weg vom Traum zur Wirklichkeit.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an den Austauschprogrammen solltest Du folgende Voraussetzungen mitbringen:

Bei der Abreise musst Du mindestens 15 Jahre alt sein und Dein 18ter Geburtstag darf nicht vor dem 1. Oktober 2011 liegen. Dein Notendurchschnitt sollte befriedigend oder besser sein, und Dein Zeugnis sollte keine mangelhafte Note in einem Hauptfach enthalten. Schließlich, und das ist uns eigentlich das Wichtigste, musst Du selber Motivation, Flexibilität, Toleranz und Anpassungsfähigkeit mitbringen.

Bewerbung

Zunächst bewirbst Du Dich bei uns, d.h. Du füllst das Bewerbungsformular vollständig aus, fügst ein nettes Foto, eine Kopie Deines letzten Zeugnisses und einen kurzen Bericht über Dich bei. Sobald wir diese noch unverbindliche Bewerbung erhalten haben, vereinbaren wir einen persönlichen Gesprächstermin mit Dir und Deinen Eltern.

Vorstellung & Aufnahme

Nun lernen wir uns persönlich bei einem Auswahlgespräch kennen. Unser Gespräch dient in erster Linie dazu, Dir das Programm zu erklären. Zusätzlich möchten wir natürlich auch etwas über Dich und Deine Englischkenntnisse erfahren. Im Anschluss an das Gespräch können wir in der Regel unmittelbar über Deine Aufnahme entscheiden. Du erhältst von uns den online-Zugang zum into Portal mit den so genannten "application forms". Das sind unsere ausführlichen Bewerbungsunterlagen, die Du online ausfüllen wirst (zur schnelleren Bearbeitung setzen into und seine Partner auf online-Systeme). Du solltest mit einem Zeitraum von 2-4 Wochen rechnen, bis alle Unterlagen komplett zusammengestellt sind. Beachte deshalb bitte die Bewerbungsfristen.

Vertragsangebot

Nach dem erfolgreichen Gespräch schicken wir Dir und Deinen Eltern ein Vertragsangebot
zu.

Annahme

Mit der Gegenzeichnung unseres Vertrages wirst Du von uns verbindlich in das Austauschprogramm
aufgenommen. Zur Information und Vorlage in Deiner Schule erhältst Du ebenfalls eine Bestätigung der Aufnahme.

Die Wartezeit beginnt ...

Wir schicken Deine Unterlagen zu unserer Partnerorganisation in dem von Dir gewünschten Land. In der Zwischenzeit erhälst Du von uns regelmäßig Informationen zu Deinem Austausch in Form von „Newslinks“. Darin findest Du Informationen über den Ablauf des Austauschprogramms, kulturelle Eigenheiten der Gastländer sowie Tipps und Erfahrungsberichte von ehemaligen Programmteilnehmern. Außerdem wirst Du mit Vorbereitungen für die Reise sehr beschäftigt sein, sei es in Form des Vorbereitungsseminars, der Beantragung von Visaunterlagen oder der eigenen „Fare-well“ Party!

… bis zur Platzierung

Unsere jeweilige Partnerorganisation verteilt Deine Unterlagen an ihre Mitarbeiter vor Ort, den so genannten „Local Coordinators“, die später oftmals auch die Betreuungspersonen vor Ort sein werden. Sie sind diejenigen, die sich für Dich um eine geeignete Gastfamilie und um einen Schulplatz an der örtlichen High School kümmern. Der Zeitpunkt Deiner Platzierung ist dabei unabhängig vom Zeitpunkt Deiner Bewerbung. Denn erst wenn beides gefunden ist und gut passt, bekommst Du von uns die Info, dass Du platziert bist. Und dann kann es endlich losgehen!

Visum

Für einen High School Aufenthalt in den von uns angebotenen Ländern – mit Ausnahme von europäischen Destinationen – benötigen EU-Bürger ein Visum. Den Visumantrag bekommst Du mit
der entsprechenden „Gebrauchsanweisung“ rechtzeitig vor der Abreise von uns zugeschickt. Diesen Antrag reichst Du dann beim zuständigen Konsulat ein. Der Visumantrag wird in der Regel erst nach erfolgter Platzierung ausgestellt. Ausnahme bilden die USA: Hier kann der Antrag auch schon vor der Platzierung ausgestellt werden. Bitte beantrage rechtzeitig einen Reisepass, denn ohne ihn gibt’s auch kein Visum!

Vorbereitungsseminar

Circa zwei bis drei Monate vor der Abreise finden in verschiedenen Städten unsere zweitägigen
Vorbereitungsseminare statt. Sie werden von erfahrenen und geschulten Trainern, alles ehemalige into-Teilnehmer, mit der aktiven Unterstützung von Returnees geleitet. Mit viel Dynamik, Rollenspielen, lustigen Sketchen und aktiver Gruppenarbeit wirst Du auf das Leben im Ausland und in einer anderen Gesellschaft vorbereitet. Außerdem wirst Du ausführlich über den technischen
Ablauf des Austauschprogramms informiert und erhältst Antworten auf alle noch offenen Fragen. Eine fundierte Vorbereitung ist die beste Grundlage für einen erfolgreichen Aufenthalt. Und das ist schließlich unser gemeinsames Ziel. In Deinem eigenen Interesse und auch, weil es unsere Pflicht ist, müssen wir auf Deine Teilnahme an dem Vorbereitungsseminar bestehen.

Abflug, Ankunft & Orientation Camp

Deiner Abreise steht nun nichts mehr im Wege.
Die Flüge haben wir für Dich bereits gebucht und die Termine mitgeteilt.

Schon bald wirst Du am Zielflughafen von Deiner Gastfamilie erwartet - das Abenteuer beginnt!

In einigen Zielländern bieten wir im Programmpaket inbegriffen ein mehrtägiges Orientation Camp an, zwischen Deiner Ankunft im Gastland und der Weiterreise zu Deiner Gastfamilie stattfindet.

Zertifikat

Nach Deinem Schüleraustausch erhältst Du von uns ein Zertifikat, das Deine erfolgreiche Teilnahme an einem Austauschprogramm bestätigt.

www.into.at setzt Cookies ein. Weitere Informationen OK