Schüleraustausch in Neuseeland

Neuseeland teilt sich in eine große Nord- und Südinsel sowie mehrere kleine bewohnte und unbewohnte Inseln. Der kleine Nachbar Australiens war lange Zeit nur als Ziel für potenielle Auswanderer und moderne Abenteurer bekannt. Inzwischen hat sich die Schönheit Neuseelands herumgesprochen und die Inseln rücken mehr und mehr ins Blickfeld europäscher Interessen.
Hier wurden übrigens bekannte Kinoerfolge wie "Der Herr der Ringe" (2002), "Last Samurai" (2003), "King Kong (2005)" und viele weitere gedreht.

Die Neuseeländer

Die Mehrzahl der 4,4 Millionen Neuseeländer haben europäische Vorfahren, die überwiegend aus Großbritannien kamen. Neuseeländer sind wahre "outdoor" Menschen, die einerseits sehr individuell sind, aber andererseits über einen ausgeprägten Teamgeist verfügen. Die weltweit besten Trainer für Wildwasser Rafting oder Überlebenstraining kommen aus Neuseeland. Die Ureinwohner Neuseelands sind die Maori. Sie repräsentieren heute ca. 14% der Gesamtbevölkerung und pflegen die Traditionen und Kultur des Landes.

Das Wahrzeichen Neuseelands ist der „Kiwi“, ein hühnergroßer Vogel ohne Flügel. So haben sich die Neuseeländer selbst den Spitznamen „Kiwi“ gegeben.

Das Schulsystem

Neuseeland hat eine hervorragende Schulbildung mit erstklassigen Schulen, was zu einer Topbewertung bei der PISA-Studie führte.

Das neuseeländische Schuljahr ist in vier Terms unterteilt mit jeweils zwei Wochen Ferien am Ende eines jeden Terms, sowie zwei Monaten Sommerferien im Dezember und Jänner. Ein Schuljahr dauert von Februar bis Ende November. Die Schüler belegen pro Term 5 bis 6 Kurse, von denen einige vorgeschrieben, andere frei wählbar sind. Neben Standardfächern bieten die Schulen auch „exotische“ Fächer wie z.B. „Tourismus“, „Grafik und Design“, „Fotografie“ oder „Ernährungswissenschaften“ an. Das Tragen von Schuluniformen ist für alle Schüler obligatorisch.

Die meisten Schulen, mit denen wir zusammenarbeiten, befinden sich in kleinen Orten. Trotzdem sind dort die Sport- und Freizeitmöglichkeiten optimal. Die durchschnittliche Schülerzahl liegt bei etwa 400 Schülern pro Schule.

into bietet 2 verschiedene Programme an:

Neuseeland Classic - bei diesem Programm kannst du nicht beeinflussen wo du platziert wirst

Neuseeland Select - bie diesem Programm kannst du dir aussuchen ob du auf die Nord oder Südinsel kommst, du kannst die Schule und somit den Ort aussuchen und besondere Wünsche wie z.B. Sport, Hobbies etc. können besser berücksichtigt werden

Und hier kannst du dich gleich online bewerben.

Hier könnte ihr euch einen Vorgeschmack auf euren Neuseelandaufenthalt holen.

www.into.at setzt Cookies ein. Weitere Informationen OK